Griechische und lateinische Philologie
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Archiv

Sommersemester 2021

02.07.2021
Opis und Diana bei Claudian: zwischen Kallimachos, Vergil und... Herodot
Gastvortrag von Vicente Flores Militello (Universidad Nacional Autónoma de México)

29.06.2021
Lateinische Musterbriefe aus dem Alltag in der zweisprachigen Sammlung P. Bon. 5
Gastvortrag von Dr. Adam Gitner (BAdW, Thesaurus linguae Latinae)

08.06.2021
Eobans lateinische Ilias und der lange Weg zur ersten poetischen Gesamtübersetzung Homers
Gastvortrag von Dr. Massimo Cè (BAdW, Thesaurus linguae Latinae)

23.04.2021
Die Leichenspiele in Silius Italicus’ Punica
Gastvortrag von Dr. Christoph Schwameis (Universität Wien)

20.04.2021
Archimedes’ Präsenz in Vitruvs De architectura. Diskursformen, ‘Leerstellen’ und ein Ausblick auf Cesare Cesariano
Gastvortrag von Prof. Dr. Hartmut Wulfram (Universität Wien)

Wintersemester 2020/21

25.03.2021-26.03.2021
Fallibility and fallibilism in Ancient Philosophy and Literature
Digitale Tagung der Karl und Gertrud Abel Stiftung
Organisation: Therese Fuhrer (LMU München) & Janja Soldo (Maynooth University)

12.01.2021
et talis debet dici auctor? Zur Wahrnehmung der Autorfigur in der Vergilkommentierung
Gastvortrag von PD Dr. Ute Tischer (Universität Potsdam)

08.12.2020
vincula socialis: Kulturelle Beziehungsrahmen bei Augustinus am Beispiel der epistulae 214, 215 und 216
Gastvortrag von Alexander Graumann-Kardan (Goethe-Universität Frankfurt)

10.11.2020
Die geographischen Beschreibungen des römischen Reichs und des Christentums in der spätlateinischen Dichtung
Gastvortrag von Dr. Helen Kaufmann (FAU Erlangen)

26.10.2020
Internationale und interdisziplinäre Tagung "HistorMythos"
Intermediale, interkulturelle und diachrone Perspektiven der Antikenrezeption

02.10.2020 und 09.10.2020
International Workshop: Aesthetic Criteria and Idealization in Early Greek Epic
Zoom-Konferenz, Organisation: Katharina Epstein

Sommersemester 2020

Aufgrund der Schutzmaßnahmen im Rahmen der Covid19-Pandemie konnten keine Tagungen und Vorträge stattfinden.

Wintersemester 2019/20

06.02.2020
Semesterabschlussvortrag der Abteilung für Griechische und Lateinische Philologie - Prof. Dr. Peter von Möllendorff (Universität Gießen):
Denker an der Kette, Philosophen an der Angel: Lukians dramatische Dialoge

24.01.2020
Der gefesselte Eros in der römischen Bilderwelt und Literatur
Vortrag von Dr. Viktoria Räuchle

21.01.2020
Literaturwissenschaft und Textkritik in Kirchenväter-Editionen des Humanismus
Gastvortrag von Dr. Cristina Ricci (Universität Basel)

07.01.2020
Fabeln erschließen – Strukturen beschreiben: Überlegungen zur Kommentierung von Babrios’ Mythiamboi
Gastvortrag von Lukas Spielhofer (Universität Graz)

20.12.2019
"Platon jedoch, glaube ich, war krank...": Virtuelle Autor-Absenz in den literarischen Großkorpora Xenophons und Platons
Gastvortrag von Dr. Markus Hafner (Graz)

07.12.2019
Didactica Classica XIII
Interdisziplinäres Forschungsforum

26.11.2019
Constantius heros. Überlegungen zum Epitaph eines spätantiken Feldherrn
Gastvortrag von Dr. des. Andreas Ammann (BAdW, Thesaurus linguae Latinae)

07.-09.11.2019
"The gender parameter in the shaping of first-person discourse in classical literature ‒ shaping a (gendered) ‘I’ persona"
Internationale Konferenz des European network on Gender Studies in Antiquity (EuGeStA) an der LMU München
Organisation: Therese Fuhrer (LMU München) und Lisa Cordes (LMU München/HU Berlin)

22.10.2019
Semestereröffnungsvortrag der Abteilung für Griechische und Lateinische Philologie - Prof. Dr. René Bloch (Universität Bern):
"Als würde ein Souffleur einflüstern": Die Übersetzung der hebräischen Bibel ins Griechische nach Philon von Alexandrien.

12.10.2019
Mutatas dicere formas: Verjüngung der Antike durch Übersetzungen und Adaptionen im Kontakt der Kulturen
Internationale und interdisziplinäre Lehrerfortbildungstagung von The Past for the Present und Realia Classica

Sommersemester 2019

28.-30.08.2019
„Imagining Europe. Normativity, Identity and Diversity in Visual and Material Culture"
International Exchange on Media and Religion at LMU München

02.-03.09.2019
Münchner Sommer 2019: Zur Demokratie und Literatur in Athen
Dritte Griechische Sommerschule der LMU München

25.07.2019
Semesterabschlussvortrag der Abteilung für Griechische und Lateinische Philologie - Prof. Dr. Thomas Baier (Julius-Maximilians-Universität Würzburg):
„Das "Narrenschiff" als Übersetzungsparadigma der Frühen Neuzeit: Brant, Locher, Bade“

23.07.2019
"‚Besser nicht sprechen‘: reticentia und beredetes Schweigen bei Tacitus"
Gastvortrag von Dr. Nicoletta Bruno (Thesaurus linguae Latinae, BAdW)

09.07.2019
"Die Grenzen der Fiktion: Unzuverlässiges Erzählen in Ovids Metamorphosen"
Gastvortrag von Prof. Dr. Robert Kirstein (Eberhard Karls Universität Tübingen)

18.06.2019
"Veni, vidi, adnotavi: Glossen in den Handschriften des Calpurnius Siculus"
Gastvortrag von Anne-Elisabeth Beron (Bergische Universität Wuppertal)

18.06.2019
"Embeddedness von Religion in Plutarchs Questiones Graecae"
Gastvortrag von Christian Neumann M.Ed. (Georg-August-Universität Göttingen)

23. – 26.05.2019
"Intended Ambiguity"
13th Trends in Classics Conference in Thessaloniki
Organizing Committee:
Therese Fuhrer (Ludwig-Maximilians-Universität München)
Martin Vöhler (Aristotle University of Thessaloniki)
Stavros Frangoulidis (Aristotle University of Thessaloniki)
Antonios Rengakos (Aristotle University of Thessaloniki)

21.05.2019
"Some aspects of Vergil's didactic technique in Georgics 2.109-117"
Gastvortrag von Prof. Dr. Damien Nelis (Université de Genève)

30.04.2019
Semestereröffnungsvortrag der Abteilung für Griechische und Lateinische Philologie - Prof. Dr. Christoph Schubert (FAU Erlangen-Nürnberg):
„Der falsche Nero. Historische Grundlagen, theologische Weiterungen, literarische Brechungen“

Wintersemester 2018/19

07.02.2019
Semesterabschlussvortrag der Abteilung für Griechische und Lateinische Philologie - Dr. Lisa Cordes:
"Wenn Fiktionen Fakten schaffen. Faktuales und fiktionales Erzählen in den spätantiken Panegyrici Latini"

05.02.2019
„Neue Götter in Vergils Bucolica“
Gastvortrag von PD Dr. Petra Schierl (Universität Basel)

05.02.2019
"Was macht die Lektüre lateinischer Texte für Lernende schwer?"
Gastvortrag von Prof. Dr. Peter Kuhlmann (Universität Göttingen)

01.02.2019
"Kult in der Krise (De natura deorum)"
Gastvortrag von Christopher Diez (Universität Erlangen-Nürnberg)

29.01.2019
"Zum Sterben und Tod von Tieren in lateinischen Trauergedichten"
Gastvortrag von Prof. Dr. Thorsten Fögen (Universität Durham)

18.12.2018
„Jenseits des Zaunes. Columellas exzessive Landwirtschaft“
Gastvortrag von Prof. Dr. Marco Formisano (Universiteit Gent)

01.12.2018
Didactica Classica XII
Interdisziplinäres Forschungsforum
Organisation: Prof. Dr. Janka

20.11.2018
Gastvortrag von Christoph Hammann (Universität Marburg):
"Die Katharsis der Seele und die Reinheit der Auferstehung im Dialog De anima et resurrectione Gregors von Nyssa"

26.10.2018 - 28.10.2018
Mutatas dicere formas’ – Multimedia transformations in and of antiquity
Europaeum Classics Colloquium
Konferenz für NachwuchswissenschaftlerInnen

26.10.2018
Abendvortrag von Prof. Ritter (LMU) im Rahmen des Europaeum Classics Colloquium:
"Buildings on Roman Coins"

23.10.2018
Semestereröffnungsvortrag der Abteilung für Griechische und Lateinische Philologie - Antrittsvorlesung von PD Dr. Verena Schulz:
"Neros Stimme: die Kritik an der kaiserlichen vox/φωνή in der griechisch-römischen Literatur"

10.10.2018
Digitale Bildung - zwischen Hype und Hybris
Lehrerfortbildungstagung
Organisation: Prof. Dr. Janka

Sommersemester 2018

12. - 15.09.2018
Diplomacy in Ancient Times: the figure of Udjahorresnet. Close readings from across the ancient world
International workshop organised by
Dr. Melanie Wasmuth (Helsinki University: Centre of Excellence in Ancient Near Eastern Empires)
Dr. Alexander Schütze (LMU München: Institut für Ägyptologie und Koptologie)
Prof. Dr. Andreas Schwab (LMU München: Abteilung für Griechische und Lateinische Philologie)

03. - 04.09.2018
Münchner Sommer der Sophistik
Summerschool

12.07.2018
Semesterabschlussvortrag der Abteilung für Griechische und Lateinische Philologie - Prof. Dr. Regina Höschele (University of Toronto):
"Die fabelhafte Reise von Ciceros Kopf nach Sardis. Zur Verhandlung griechisch-römischer Identität in einem Epigramm der Kaiserzeit"

06.07.2018
Gastvortrag von Julia Worlitzsch (Universität Hamburg):
"Namque ter ad quinos unum Cephisius annum / addiderat poteratque puer iuvenisque videri (Ov. met. 3, 351-2): Ovids Narcissus ziwschen pueritia und iuventus"

03.07.2018
Gastvortrag von Dr. Martin Bažil (Karlsuniversität Prag):
"Das Thema des Blicks in Aeneis V. und in den spätantiken Vergilcentonen"

26.06.2018
Gastvortrag von Daniel Emmelius (Universität Bielefeld):
"Pomerium quid esset… Vielstimmigkeit und Eigendynamik im Diskurs um eine Grenze Rom“

08 - 09.06.2018
Paradigms. Thinking and Explaining in Terms of Models
International Conference in Ancient Philosophy
Organised by Laura M. Castelli, Annika v. Lüpke and Christina Prapa
Funded by Fritz Thyssen Stiftung
Program

25.05.2018
Gastvortrag von Prof. Francesca Boldrer (Universität Macerata):
"Non mihi..., Ascra: Ovid und Vergils Georgica im I Buch der Ars amatoria"

24.05.2018
Gastvortrag von Prof. Francesca Boldrer (Universität Macerata):
"Ovids Prooemium zu den Metamorphosen: Fragen der Interpretation und Textkritik"

15.05.2018
Gastvortrag von Urs Müller (Universität Zürich):
"Erzähltes Drama. Narrative Strukturen in der pseudo-senecanischen Octavia"

12.04. - 12.07.2018
Aktuelle Forschung in Religionswissenschaft und Religionsgeschichte
Vortragsreihe - organisiert von Prof. Andreas Schwab und Prof. Robert Yelle

17.04.2018
Semestereröffnungsvortrag der Abteilung für Griechische und Lateinische Philologie - Antrittsvorlesung von PD Dr. Susanna Fischer (LMU München):
"Hugo Primas' Troja: Imitation und Innovation"

Wintersemester 2017/18

06. - 08.03.2018
Received Opinions: Doxography in Antiquity and the Islamic World
Conference at Munich School of Ancient Philosophy
Organised by Dr. Mareike Jas and Dr. Andreas Lammer
Funded by Fritz Thyssen Stiftung

08.02.2018
Semesterabschlussvortrag  der Abteilung für Griechische und Lateinische Philologie - Prof. Dr. Hans Bernsdorff (Universität Frankfurt):
"Anakreon – Lüstling oder Trunkenbold?"

06.02.2018
Gastvortrag von Prof. Dr. Catharine Edwards (Birkbeck University of London):
"Looking for the emperor in Seneca’s Letters"

30.01.2018
Gastvortrag von Dr. Cédric Scheidegger Lämmle (Universität Basel):
"Werkpolitik in Statius’ Silven"

16.01.2018
Gastvortrag von Anne-Elisabeth Beron (Bergische Universität Wuppertal):
"Im Garten der Vorgänger – Zum bukolischen Rahmen von Calpurnius Siculus, ecl. 1"

09.12.2017
Didactica Classica XI: „Der Dictator Gaius Iulius Caesar: Werk, Wirkung, Didaktik“
Interdisziplinäres Forschungsforum
Organisation: Prof. Dr. Janka

26.10.2017
Gastvortrag Prof. Dr. S. Douglas Olson (University of Minnesota):
"A New Fragment of Sophocles' Tereus (fr. 583 + POxy. 5292): Some Methodological Considerations"

24.10.2017
Semestereröffnungsvortrag der Abteilung für Griechische und Lateinische Philologie - Prof. Dr. Claas Lattmann (CAU Kiel/LMU München):
"Mit Honig gesüßtes heiteres Wetter. Der Preis des Siegers in Pindars Olympie 1"

07.10.2017
Verjüngte Antike trifft The Past for the Present:
Griechisch-römische Mythologie und Historie in Kinder- und Jugendmedien der Gegenwartskultur

Internationale und interdisziplinäre Lehrerfortbildungstagung:
Organisation: Prof. Dr. Janka

Sommersemester 2017

08.09.2017
Claudianus Mamertus, De statu animae. Text und Textualität
Workshop der "Ghent Readers of Late Antiquity" (GROLA)
Organisation: Prof. Dr. Therese Fuhrer, Prof. Dr. Marco Formisano, Dr. Tobias Uhle

04. - 07.09.2017
Münchner Herodot-Sommer 2017 - Summerschool
Organisation: Prof. Dr. Martin Hose, Prof. Dr. Andreas Schwab, Dr. Oliver Schelske

27.07.2017
Semesterabschlussvortrag der Abteilung für Griechische und Lateinische Philologie - PD Dr. Lothar Willms (Universität Heidelberg):
„Wörter auf Wanderschaft - ein Streifzug durch die Sprach- und Kulturgeschichte von der Antike bis heute".

25.07.2017
Gastvortrag von Dr. Irene Salvo (Georg-August-Universität Göttingen):
„Mind, Embodiment, and Knowledge in Greek and Latin Curses“

21.07.2017
Zweiter Tag des Kontaktstudiums
Fortbildung zum Themenkomplex "Helden und Anti-Helden in Kinder- und Jugendmedien"
Leitung: Prof. Dr. Markus Janka

11.07.2017
Gastvortrag von Dr. Maria Jennifer Falcone (Universität Erlangen):
„Schuld, freier Wille und Verteidigungsstrategie: aus einem neuen Kommentar zu Dracontius’ Satisfactio

27.06.2017
Gastvortrag von Dr. Vincent Hunink (Universität Nijmegen):
„Zwischen ewiger Wahrheit und einfachen Gläubigen. Augustin als Prediger – Texte aus der Praxis einer holländischen Augustin-Übersetzungsgruppe“

20.06.2017
Gastvortrag von Konrad Weeda (University of Chicago):
„Orpheus and Quintilius: figures of poetic life in Horace's reading of Virgil“

23.05.2017
Gastvortrag von M. A. Andreas Ammann (Universität Bern):
„Vom Josephus latinus zum Josephus latinior. Die humanistische Beschäftigung mit der spätantiken Übersetzung des Flavius Josephus“

02.05.2017
Semestereröffnungsvortrag der Abteilung für Griechische und Lateinische Philologie - Prof. Dr. Heinz-Peter Preußer (Universität Bielefeld):
"Die späte Karriere des Elagabal – Vom typologisch ‚schlechten' Kaiser der antiken Geschichtsschreibung zum Rollenvorbild gegenwärtiger Gender-Diversität".

Wintersemester 2016/17

09.02.2017
Semesterabschlussvortrag  der Abteilung für Griechische und Lateinische Philologie - Prof. Dr. Gregory Crane (Universität Leipzig):
"Greek and Latin in an Age of Global Philology".

07.02.2017
Gastvortrag von Fabio Nolfo (Università degli Studi di Catania/LMU München):
„A case-study of the 'Nachleben' of the Virgilian mythical icon: the Dido Bobiensis.“

03.02.2017
Gastvortrag von Christian Stoffel (Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn):
„Nyktomachie. Form, Funktion und Entwicklung der nächtlichen Kämpfe in der antiken Epik“

31.01.2017
Gastvortrag von PD Dr. Alfred Breitenbach (Universität Köln):
tuum nomen semper Carthago loquetur – Die Circus-Epigramme des Luxorius“

10.12.2016
Thementag "Horaz und Petron 2016"
Leitung: Prof. Dr. Markus Janka

04.11.2016
Gastvortrag von Prof. Dr. Jonas Grethlein (Universität Heidelberg):
"Homer's vividness An enactive approach"

22.11.2016
Gastvortrag von Dr. Paola Calanchini (Universität Bern):
„Ciceros De Fato: Paucorum Hominum?"

28.10.2016
Gastvortrag von Gianmarco Bianchini (Rom):
"Relationships between epigraphical quotations and manuscript tradition of Latin poetry"

25.10.2016
Semestereröffnungsvortrag der Abteilung für Griechische und Lateinische Philologie - Prof. Dr. Andreas Schwab (Universität Heidelberg/LMU München):
"Achaimenidische Königsideologie in Herodots Historien? Beobachtungen zur persischen Ratsversammlung".

12.10.2016
4. Tag der Brückensteine: N/nachhaltiges Lernen - Fachlichkeit und Lehrerbildung

Sommersemester 2016

20.07.2016
Erster Tag des Kontaktstudiums:
Wissenschaftliche Tagung zum Thema "Mehrsprachigkeit von Kinder- und Jugendliteratur"

14.07.2016
Semesterabschlussvortrag der Abteilung für Griechische und Lateinische Philologie - Prof. Dr. Susanne Gödde (LMU München/FU Berlin):
"Heimkehr ohne Ende? – Odysseus' Tod und die Poetik der Odyssee".

12.07.2016
Gastvortrag von Kathleen Coleman (Harvard University):
„Für die Augen der Nachwelt: ein römisches Grabmal mit Kinderporträt und Gedicht“

08.07.2016
Gastvortrag von Johanna Cordes (Hamburg):
"Mythologische Digressionen in Ovids Ars amatoria"

01. - 02.07.2016
Volturnia 2016:
4. Treffen der klassischen Philologen aus Bayern, Innsbruck und Salzburg

28.06.2016
Gastvortrag von Francesca Romana Berno (Sapienza Università di Roma):
„From philosophy to poetry, back and forth: citations and allusions in Sen. epist. 49“

24.06.2016
Gastvortrag von Michael Stierstorfer (Regensburg):
"Perseus & Co. reloaded: Ovids Metamorphosen als Fundus an Strukturelementen für die postmoderne Fantasy und Phantastik"

14.06.2016
Gastvortrag von Katharina Volk (Columbia University):
"Engagierte Philosophie in der späten Republik: Der Fall Cato"

10.06.2016
Gastvortrag von Hans-Joachim Häger (Minden):
"Das Idealbild eines maritus vere Romanus in den Briefen des jüngeren Plinius – Zur literarischen Inszenierung von Männlichkeiten und Emotionen in Ehe und Familie"

18.05.2016
Antrittsvorlesung PD DR. Hans Peter Obermayer:
"Von Paul Brandt zu Hans Licht - Zwischen klassischer Philologie und Sexualwissenschaften oder: Vom Schreiben über die "knabenfroheste Zeit der Menschheit""

10.05.2016
Gastvortrag von Friderike Senkbeil (HU Berlin):
„Romwahrnehmung und -darstellung bei Tacitus“

29.04.2016
Gastvortrag von Sara Sparagna (Cassino):
"Martial's transmission in the Middle Ages. With some reflections on particular aspects of Book XII"

26.04.2016
Gastvortrag von Leif Scheuermann (Universität Graz):
„Raumwahrnehmung der Stadt Rom im ersten Jahrhundert vor Christus"

19.04.2016
Semestereröffnungsvortrag der Abteilung für Griechische und Lateinische Philologie - Prof. Dr. Felix Mundt (HU Berlin/LMU München):
"Der Jedermann und die Antike".

Wintersemester 2015/16

04.02.2016
Semesterabschlussvortrag der Abteilung für Griechische und Lateinische Philologie - Prof. Dr. Thomas Baier (Universität Würzburg):
"Römisches und Nicht-Römisches in Vergils 4. Ekloge".

02.02.2016
Gastvortrag von Abigail Buglass (University of Oxford):
"Didactic Repetitions in Lucretius"

26.01.2016
Gastvortrag von Prof. Dr. Jan Stenger (University of Glasgow):
"Kataloge, Katakomben, Klöster: Antike Heterotopien?"

15.12.2015
Gastvortrag von Prof. Dr. Karla Pollmann (University of Kent):
"Metapher, Allegorie und die Grenzen von Bildung und Spätantike"

14.12.2015
",Vom Anfang': Eine sinnanbietende Denkfigur im Frühen Christentum"
Workshop mit Prof. Dr. Karla Pollmann (University of Kent)
Organisation: Prof. Dr. Therese Fuhrer und Lisa Cordes

05.12.2015
Thementag "Vergil und Ovid 2015 - Die ungleichen Augusteer"
Leitung: Prof. Dr. Markus Janka

24.11.2015
Gastvortrag von Dr. Gavin Kelly (University of Edinburgh):
"Warum brauchen wir eine neue Ausgabe der res gesta von Ammian?"

17.11.2015
Gastvortrag von Prof. Dr. Stephan Busch (Universität Trier):
"Caesars Centurionen und die römische Historiographie"

06. - 08.10.2015
Internationale und interdisziplinäre Tagung "Verjüngte Antike im Mediendialog - Transformationen griechisch-römischer Mythologie und Historie in Kinder- und Jugendmedien der Moderne und Gegenwartskultur"
Organisation: Prof. Dr. Markus Janka (München), Prof. Dr. Anita Schilcher (Regensburg), Prof. Dr. Katarzyna Marciniak (Warschau), Prof. Dr. Bettina Kümmerling-Meibauer (Tübingen), Wiss. Mitarb. Michael Stierstorfer (Regensburg)

Sommersemester 2015

22.07.2015
"Christians and Their Enemies: The Moulding of the Ethos of the ‘True Christian’ and the Persona of the Heretic"
Workshop mit Prof. Dr. Elaine C. Sartorelli (Universidade de São Paulo)
Organisation: Prof. Dr. Therese Fuhrer und Lisa Cordes

16.07.2015
Semesterabschlussvortrag der Abteilung für Griechische und Lateinische Philologie - Prof. Dr. Thomas Paulsen (Universität Frankfurt):
"Der Ochse auf der Zunge und das Loblied auf den Besen. Komische Elemente in der Attischen Tragödie"

14.07.2015
Gastvortrag von Prof. Dr. Elaine C. Sartorelli (Universidade de São Paulo):
"Cicero in the 16th century: the Ciceronian controversies about imitation"

10. - 11.07.2015
Internationale Tagung "Mythenbilder in Kunst und Literatur - Ovids Werk und sein kultureller Kontext"
Organisation: Prof. Dr. Markus Janka und Prof. Dr. Stefan Ritter

30.06.2015
Gastvortrag von Daniela kleine Burhoff, Ramunė Markevičiūtė und Daniel Melde (FU Berlin):
"Quibus mons, non virtus, saluti fuit (24,4) – Raumsemantik im Bellum Hispaniense"

26. - 27.06.2015
Centre for Advanced Studies
Internationaler Workshop des MZAW: "Jean-Pierre Vernant und die Anthropologie der Antike"
Leitung und Organisation: Prof. Dr. Susanne Gödde

21.04.2015
Semestereröffnungsvortrag der Abteilung für Griechische und Lateinische Philologie - Prof. Dr. Nicola Hömke (Universität Rostock/LMU München):
"Viele Grüße vom Ende der Welt - Römischer Alltag in Soldatenbriefen vom Hadrianswall"

Wintersemester 2014/15

13.12.2014
"Das augusteische Karthago" - Roundtable-Diskussion
Organisation: Prof. Dr. Therese Fuhrer und Johannes Singer

06.12.2014
Thementag "Ovid und Augustus 2014: 2000 Jahre nach dem Tod des Princeps"
Leitung: Prof. Dr. Markus Janka

02.12.2014
Gastvortrag von Prof. Dr. Stefan Tilg (Universität Freiburg):
"Das Ende der apuleianischen Metamorphosen: eine Sphragis?"

28.10.2014
Gastvortrag von Irina Galynina (Universität Würzburg):
"Accessus ad Lactantium? Zur handschriftlichen Überlieferung der Werke des Lactanz und Exzerptmethode im Mittelalter"

14.10.2014
Semestereröffnungsvortrag der Abteilung für Griechische und Lateinische Philologie - Prof. Dr. Catherine Edwards (University of London):
"Seneca's Letters: Friendship and Philosophical Community"

13.10.2014
"Seneca's letters 24 and 33"
Workshop mit Prof. Dr. Catherine Edwards (Birbeck, London)
Organisation: Prof. Dr. Therese Fuhrer und Janja Soldo

06. -09.10.2014
Inter disciplinas" - Tagung der Graduiertenprogramme München, Berlin und Basel, in München.
Organisation: Prof. Dr. Therese Fuhrer (LMU München), zusammen mit Dr. Verena Schulz (LMU München), Dr. Regina Attula-Rütz (FU Berlin), Dr. Carmen Marcks-Jacobs (HU Berlin) und Dr. Hans-Hubertus Münch (Universität Basel)

Sommersemester 2014

Dienstag, 29.07.2014
„Homines novi. Literary self-configuration from Cicero and Paul to Augustine”.
Internationale Tagung an der LMU München
Organisation: Prof. Eve-Marie Becker (Aarhus University, DK) und Prof. Dr. Therese Fuhrer (LMU München).

Gastvorträge im Rahmen des Forschungskolloquiums Klassische Philologie:

  • 29.04.2014 - Nevena Panova:
    "Dialogform und Mimesis in Platons Nomoi"
  • 06.05.2014 -  David Larmour:
    "Into the Labyrinth: Juvenal's Search for Rome"
  • 17.06.2014 - Edith Hall:
    "To Fall from High or Low Estate? Tragedy and Social Class in Historical Perspective"

15.04.2014
Semestereröffnungsvortrag - Frank Bezner:
"Therapie des Begehrens? Carmen Buranum 62 und die Ästhetik mittellateinischer Liebeslyrik"

Wintersemester 2013/14

18.02.2014
Workshop zu Cicero's Pro Roscio Amerino
mit Prof. Jonathan Powell, Prof. Lene Rubinstein (beide Royal Holloway, London) und Prof. Joachim Knape (Universität Tübingen).
Organisation: Prof. Therese Fuhrer und Ramona Früh

06.02.2014
Semesterabschlussvortrag  der Abteilung für Griechische und Lateinische Philologie - Prof. Dr. Yelena Baraz (Princeton University):
"Natur und Gesang in lateinischer Bukolik nach Vergil"
Leitung: Prof. Dr. Markus Janka

Gastvorträge im Rahmen des Colloquiums Latinistik:

  • 07.01.2014: - OStR Hans-Joachim Häger (LMU München): „Die Selbstinszenierung des jüngeren Plinius in seinen sog. Ehebriefen“
  • 21.01.2014: - Prof. Dr. Christoph Horn (Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn):
    „Was bedeutet das Akkumulationsargument? Aristoteles, Politik III.11“

07.12.2013
Thementag "Plinius der Jüngere 2013: Plinius´ Briefe - Tradition - Rezeption - Didaktik"
Leitung: Prof. Dr. Markus Janka

15.10.2013
Semestereröffnungsvortrag der Abteilung für Griechische und Lateinische Philologie - Prof. Dr. Irmgard Männlein-Robert (Universität Tübingen):
"Warum gerade Platon? Zum kulturellen Hintergrund der neuen Aktualität Platons im 1. Jahrhundert v. Chr."
Leitung: Prof. Dr. Markus Janka

26. - 28.09.2013
Interdisziplinäre Tagung: "Bilder von dem einen Gott. Die Rhetorik des Bildes in monotheistischen Gottesdarstellungen der römischen Spätantike".
Veranstalter: DFG- Projekt "Die Rhetorik des Monotheismus in der Spätantike"
Teilprojekt: "Monotheistische Rede in Prosa und Poesie der Spätantike"
Projektleitung: Prof. Dr. Therese Fuhrer (LMU München)
Organisation: Prof. Dr. Nicola Hömke (FU Berlin), Dr. Gian Franco Chiai (Fu Berlin)

Sommersemester 2013

07.07.2013
Semesterabschlussvortrag der Abteilung für Griechische und Lateinische Philologie - Prof. Dr. Stefan Ritter:
"Das Wirtshaus als Lebensraum. Kneipenszenen aus Pompeji"
Leitung: Prof. Dr. Markus Janka

Gastvorträge im Rahmen des Colloquiums Latinistik:

  • 18.06.2013 - Prof. Dr. Paola Francesca Moretti (Università degli Studi di Milano):
    "Jerome's Letters: literary portraits, self-portrait, and the metarhetoric of epistolography and panegyric".
  • 04.06.2013 - Dr. Christopher Whitton (University of Cambridge):
    "Quintilian in aller Kürze: Formen von Intertextualität in Plinius' Episteln"
  • 28.05.2013 - Dr. Virginia Fabrizi (FU Berlin):
    "Hannibal's journey in Livy, Ab urbe condita XXI: conceptualizing world power"
  • 14.05.2013 - Prof. Dr. Jenny Strauss Clay (University of Virginia, USA):
    "Horace on Time"

16.04.2013
Semestereröffnungsvortrag der Abteilung für Griechische und Lateinische Philologie - Prof. Dr. Gernot Michael Müller (Universität Eichstätt):
"Anleitung zur Selbstsorge. Zum philosophischen Gehalt der Horazischen Episteln"
Leitung: Prof. Dr. Markus Janka

Wintersemester 2012/13

07.02.2013
Semesterabschlussvortrag der Abteilung für Griechische und Lateinische Philologie - Prof. Dr. Andreas Heil:
"Ovid in Dantes 'Göttlicher Komödie'"
Leitung: Prof. Dr. Markus Janka

08.12.2012
Thementag "Martial 2012" - Martials Epigramme: Tradition - Rezeption - Didaktik
Leitung: Prof. Dr. Markus Janka

16.10.2012
Semestereröffnungsvortrag der Abteilung für Griechische und Lateinische Philologie - Prof. Dr. Mathias Mayer (Universität Augsburg):
"Archimedische Punkte. Zum Nachleben einer antiken Denkfigur in der modernen Literatur"
Leitung: Prof. Dr. Markus Janka

Sommersemester 2012

05.07.2012
Semesterabschlussvortrag der Abteilung für Griechische und Lateinische Philologie - Prof. Dr. Jan Stenger (FU Berlin):
"Der Agon des Historikers. Thukydides und die Olympien von 420"
Leitung: Prof. Dr. Markus Janka

22. 06.2012
Examensrepetitorium für Fachdidaktik des Lateinischen - Gastvortrag von Gymnasialprofessor Mag. Ernst Sigot (Klagenfurt):
"Jetzt ist Antike - kreativ-künstlerische Antike-Rezeption"

24.04.2012
Semestereröffnungsvortrag der Abteilung für Griechische und Lateinische Philologie - Prof. Dr. René Nünlist (Universität zu Köln):
"Von den Schwierigkeiten einer Heimkehr nach zwanzig Jahren"
Leitung: Prof. Dr. Markus Janka

Wintersemester 2011/12

02.02.2012
Gastvortrag von Prof. Dr. Ulrich Schmitzer (Humboldt-Universität zu Berlin):
"Inspice maius opus. Strategien der Selbstkanonisierung bei Ovid"

03.12.2011
Thementag "Cicero 2011". Cicero und die Tradition der antiken Rhetorik
Leitung: Prof. Dr. Markus Janka