Griechische und lateinische Philologie
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Forschungsseminar Latinistik

Dienstag, 18-20 Uhr

Das Seminar findet in Raum S 227 (Schellingstr. 3) statt; zudem werden die Sitzungen via Zoom übertragen. Wenn Sie online teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte per E-Mail bei
andreas.ammann@klassphil.uni-muenchen.de an.

26.10.2021* - Prof. Dr. Gesine Manuwald (King’s College London):
Techniken des Umgangs mit Rückschlägen und Gefahren in Ciceros Reden.

09.11.2021 - Prof. Dr. Costas Panayotakis (Glasgow):
Reconstructing the Latin mime through texts and material culture.

23.11.2021 - Marcos Fabián Polisena (Universidad Nacional de Córdoba):
Philosophie als Heilung in Boethius’ Consolatio Philosophiae: eine Dosis von Poesie und Prosa.

14.12.2021 - Prof. Dr. Emmanuel Bermon (Université Bordeaux Montaigne):
Wittgenstein and Augustine on speaking about what is ineffable.

11.01.2022 - Dr. Andreas Ammann (LMU München):
seditionis remedia: Soldatenproteste und beschwichtigende Reden bei Curtius Rufus und Iulius Valerius.

25.01.2022 - Maria Mertsching (LMU München):
lepide ludificatus est – zur Bedeutung von lepidus in den Komödien des Plautus.

08.02.2022 - Carolin Herb (LMU München):
Crassi oratio magistra – Der Redner L. Licinius Crassus bei Cicero.

* = die Sitzung findet ausschließlich in digitaler Form statt