Griechische und lateinische Philologie
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Forschungsseminar Latinistik

Wintersemester 2022/23

20.12.2022

Dienstag, 18-20 Uhr

Das Seminar findet in Raum S 227 (Schellingstr. 3) statt; zudem werden die Sitzungen via Zoom übertragen. Wenn Sie online teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte per E-Mail bei
andreas.ammann@klassphil.uni-muenchen.de an.

 

08.11.2022
Marion Bohlender
(LMU München):
Die Handlungsperspektive Jasons in Senecas Medea.
Alena Kronseder (LMU München):
Die Modellierung des Dumnorix und des Cassivellaunus in Caesars De bello Gallico.

15.11.2022
Dr. Andreas Ammann
(LMU München):
Mythologische Anspielungen und epische Motive in Curtius Rufus’ Historiae Alexandri Magni.

29.11.2022
Dr. Gabriela Ryser (BAdW, Thesaurus Linguae Latinae)
:
What the Hell! Underworld Depictions in Claudian and Dracontius.

06.12.2022
Prof. Dr. Ursula Gärtner
(KFU Graz):
lupus in fabula. Zur Dekonstruktion in lateinischen Fabeln.

20.12.2022
PD Dr. Petra Schierl
(LMU München):
Zur Rezeption der Steinbücher des älteren Plinius (nat. 36–37) im 16. Jahrhundert.

17.01.2023
Prof. Dr. Stephen Oakley (Cambridge):
New light on the textual tradition of Cicero’s Caesarian orations: is a new edition needed?

24.01.2023
Prof. Dr. Boris Dunsch
(Marburg):
Titel folgt


Servicebereich