Griechische und lateinische Philologie
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Studieren im Ausland

ERASMUS

Incoming

Wenn Sie bei uns Kurse besuchen wollen:
Bitte wenden Sie sich frühzeitig an die Fachstudienberatung bei
Dr. Tobias Uhle
tobias.uhle@klassphil.uni-muenchen.de

Dort können Sie erfahren, ob der Kurs für Ihre Anforderungen geeignet ist, ob die Teilnehmerzahl beschränkt ist und welche Prüfung Sie ablegen können.
Am Ende des Semesters werden die Leistungen in einen Notenspiegel eingetragen. Bitte kontaktieren Sie dazu rechtzeitig jeden Ihrer Dozenten!

Outgoing

Sie können sich bei uns am Anfang des Jahres (jeweils für das Folgejahr) um einen ERAMUS-Platz bewerben. Wir haben Austausch mit

griechenland2_logoGriechenland:
Komotini (Dimokritio Panepistimio Thrakis)

2 Plätze für 5 Monate
ab 5. Semester LaGym, Masterstudium

 

 italien_logoItalien:
Università degli Studi di Catania

3 Plätze für 6 Monate
ab 5. Semester LaGym, Masterstudium

 

 spanien_logoSpanien:
Universidad de Santiago di Compostela

2 Plätze für 9 Monate
möglich ab dem ab 3. Semester LaGym, Bachelorstudium



Wichtig:
Bereits für die Bewerbung müssen Sie Sprachkenntnisse auf einem bestimmten Niveau nachweisen. Bis zum Antritt des Stipendiums sollten Sie das Niveau B1 der Landessprache erreicht haben.

Die Bewerbungsunterlagen müssen jeweils zum 31. Januar für das kommende Wintersemester und Sommersemester des Folgejahrs abgegeben werden bei:

Über das Angebot an ERASMUS Programmen des Departments und das Procedere der Bewerbung informiert:

Claudia Agne, M.A.
ERASMUS Betreuung für Germanisten, Romanisten und Amerikanisten
- Beratung und Bewerbung -
Schellingstraße 7
3. Obergeschoss - Raum 312
Tel.: +49 (0)89 2180-1410
c.agne@lmu.de

Learning agreement: Anerkennung von Leistungen, die während eines Auslandsaufenthaltes im Rahmen des Erasmus-Programms erbracht werden

Studienzeiten, Studien- und Prüfungsleistungen, die in Studiengängen an ausländischen staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschulen erbracht worden sind, werden anerkannt, es sei denn, die erworbenen Kompetenzen sind nicht gleichwertig. Gleichwertigkeit der erworbenen Kompetenzen ist festzustellen, wenn sie denjenigen Kompetenzen, die durch die zu ersetzenden Studienzeiten, Studien- und Prüfungsleistungen im Bachelor-/Master-/Lehramtsstudiengang an der LMU nachgewiesen werden, im Wesentlichen entsprechen.

Wir helfen Ihnen gern bei der Gestaltung Ihres Stundenplans/Learning Agreements, das Sie mit Ihrer Erasmus-Zusage per Post oder per Mail erhalten. Sie finden das Kursangebot i.d.R. über die Departments der jeweiligen Universitäten. Vor allem sollten Sie auch die Dozenten an den Gastuniversitäten rechtzeitig kontaktieren, um zu erfahren, ob sie an dem ausgewählten Kurs teilnehmen können.