Griechische und lateinische Philologie
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Lehrveranstaltungen

LMU München, Lateinische Philologie:

  • SoSe 17: Gellius und die Literatur des 2. Jh. n. Chr.
  • WiSe 16/17: Basisseminar Vergil, Aeneis
  • SoSe 16: Basisseminar Tacitus und die römische Geschichtsschreibung
  • WiSe 15/16: Basisseminar Horaz, Satiren
  • WiSe 14/15: Basisseminar Sueton und die antike Biographie
  • SoSe 14: Basisseminar Martial, Epigrammaton libri XII
  • WiSe 13/14: Deutsch-Lateinische Sprach- und Stilübungen, Mittelkurs 2
  • SoSe 13: Deutsch-Lateinische Sprach- und Stilübungen, Unterkurs 3
  • WiSe 12/13: Deutsch-Lateinische Sprach- und Stilübungen, Unterkurs 2
  • SoSe 12: Deutsch-Lateinische Sprach- und Stilübungen, Unterkurs 1
  • WiSe 11/12: Basisseminar Ovid, Amores
  • WiSe 10/11: Lektürekurs Cicero, De Oratore I und Pro Milone
  • SoSe 10: Lektürekurs Tacitus, Annales 13-14
  • WiSe 09/10: Proseminar Quintilian, Institutio Oratoria

LMU München, Graduiertenschule Distant Worlds:

  • WiSe 14/15: Forschungskolloquium zu „Theories of History“
  • SoSe 14: Forschungskolloquium zu „Dynamische Prozesse des Erinnerns und Vergessens“
  • SoSe 14: Kolloquium zu „Interculturality“ (gemeinsam mit Prof. Dr. Claudia Wiener und Prof. Dr. Roland Kany)
  • WiSe 13/14: Forschungskolloquium zu „Kollektives Vergessen und Diskursanalyse“
  • SoSe 13: Forschungskolloquium zu „Kulturelle Erinnerung“

Universität Aarhus, Dänemark:

  • August 2012: Kompaktseminar „Introduction to Augustan Poetry“

Servicebereich