Griechische und lateinische Philologie
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Vorträge

Ausgewählte Vorträge

  • „How to be Augustan after Nero: Domitian's Affiliation with the Augustan Legacy in Light of the Posthumous Critique of Nero”, Vortrag bei der Konferenz „Domitian’s Rome and the Augustan Legacy”, 1.-2. September 2017, University of Missouri.
  • „Das Gold des Herrschers. Zur Kodierung und Umkodierung von Prunk und Pracht im neronischen und domitianischen Herrscherdiskurs“, Gastvortrag Altertumswissenschaftliches Kolloquium, Universität Rostock, 5.1.2017.
  • „Die beste aller Zeiten – Literarische Strategien zur Glorifizierung der Gegenwart in der neronischen und domitianischen Panegyrik“, Gastvortrag Forschungskolloquium Klassische Philologie, Universität Wuppertal, 17.11.2016.
  • „Die Entgrenzung des Raumes. Zur Kodierung und Umkodierung kolossaler Bauten in der neronischen und domitianischen Panegyrik“, Tagung „The Semantics of Space in Greek and Roman Narratives“, LMU München, 18.-20.2.2016
  • "tremendum und ridiculum – zwei Grundtypen der negativen Umkodierung panegyrischer Sprechweisen", Forschungscolloquium Latinistik, Ludwig-Maximilians-Universität München, 13. Januar 2015
  • „Gott sein – Götter machen. Zur positiven und negativen Kodierung der Göttlichkeit römischer Principes.“, Forschungscolloquium Latinistik, Ludwig-Maximilians-Universität München, 10. Dezember 2013.
  • „Die Destruktion des panegyrischen Nerobildes in der pseudo-senecanischen Octavia“, Forschungscolloquium Latinistik, Ludwig-Maximilians-Universität München, 16. Juli 2013.
  • „Die (Um-)Kodierung der Herrschaftsrepräsentation. Ikonische Darstellungen von Größe in der flavischen Panegyrik“, Forschungskolloquium der Berlin Graduate School of Ancient Studies & TOPOI Forschergruppe C-1: Ikonizität. Perspektiven der Semiotik und Linguistik, Freie Universität Berlin, 14./15. Juni 2013.
  • Si te nostra tulissent saecula – Comparison with the past as a means of glorifying the present in Domitianic panegyric”, Penn-Leiden Colloquium on Ancient Values VII: Valuing Antiquity in Antiquity, Universität Leiden, 15./16. Juni 2012.
  • Preferred readings: Von Seneca zu Statius“, Interdisziplinäre Tagung: Nero und Domitian. Mediale Diskurse der Herrscherrepräsentation im Vergleich, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, 24./25. Februar 2012.
  • „Der Weg zur Einsicht – Die Anagnorisis in Senecas Oedipus“, Colloquium Rhenanum, Université de Strasbourg, 26. April 2008.

Servicebereich