Griechische und lateinische Philologie
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Lehrveranstaltungen Wintersemester 2016/2017

Vorlesung

Vorlesung Narrative Formen I: Homerisches Epos

Do. 10:00 bis 12:00 c.t. woch 20.10.2016 bis 09.02.2017 Geschw.-Scholl-Pl. 1 (M) - M 105

Die Vorlesung bietet zunächst einen Überblick über den Aufbau und die Handlungsstruktur der Ilias und sucht sodann durch die ausführliche Interpretation einzelner Bücher bzw. Szenen einen Begriff vom poetischen Handwerk wie von der dichterischen Kunst des Epos zu geben.

Besonderes Gewicht wird darauf gelegt, dass der Text selbst Hinweise auf sein mögliches Verständnis gibt, vor allem durch die eingeschalteten Gleichnisse und paradigmatischen Parallel-Erzählungen.

Literatur:

ILIAS. Ex Eduardi Schwartz recensione studio et impensis officinae Bremensis quae est ad Monachos MCMXXIII.

Homeri Ilias, iterum rec. Helmut van Thiel, Hildesheim 2010 (2. überarbeitete Auflage).

Homeri Ilias, Rhapsodiae I‒XII, ed. Martin West, Bd. 1, Stuttgart 1998.

Homeri Ilias, Rhapsodiae XIII‒XIV, ed. Martin West, Bd. 2, Stuttgart 2000.

 

 

Oberseminar (zus. mit Prof. Dr. Christof Rapp)

Aristotle's Metaphysics: The Middle Books (Part I)

Di. 16:00 bis 18:00 c.t. woch 18.10.2016 bis 07.02.2017 MusaPH (Leopoldstr. 11b, 4. Stock, Raum 433)

In this seminar we read and discuss Aristotle's Metaphysics starting from book VII (Z). After we have read books VII-VIII in the previous semesters, we will now proceed to book IX (Theta).
Command of English and Ancient Greek. Familiarity with the basics of Aristotelian philosophy.

Oberseminar (zus. mit Prof. Dr. Peter Adamson, Prof. Dr. Christof Rapp)

Ancient Philosophy: Research Seminar

Di. 12:00 bis 14:00 c.t. woch 18.10.2016 bis 07.02.2017  Raum: MusaPH (Leopoldstr. 11b, 4. Stock, Raum 433)

Current research projects in ancient philosophy.
Command of English and Ancient Greek.

Seminar

Seminar Narrative Formen I: Homerisches Epos

Do. 14:00 bis 16:00 c.t. woch 20.10.2016 bis 09.02.2017 Leopoldstr. 11 A-B - 433

Im Proseminar werden ergänzend zur Vorlesung ausgewählte Abschnitte mit dem Ziel durchgearbeitet, den Teilnehmern ein präzises Sprach- und Sachverständnis zu vermitteln.

Für die Teilnahme sind Griechischkenntnisse im Umfang des Graecums erforderlich.

Literatur:

Ausgabe:

Homeri Ilias, Bd. 1: Rhapsodiae I‒XII, ed. Martin West, Stuttgart 1998.

Bd. 2: Rhapsodiae XIII‒XIV, ed. Martin West, Stuttgart 2000.

Grundlage:

Untermann, J., Einführung in die Sprache Homers. Der Tod des Patroklos, Ilias Π 684-867. Heidelberg 1987.

Gesamtkommentar:

Homer Ilias, Gesamtkommentar (Basler Kommentar), Prolegomena, hrsg. v. J. Latacz, Berlin - New York 2009 (3. Aufl.).

Homer Ilias, Gesamtkommentar (Basler Kommentar), hrsg. v. J. Latacz u.a., 6 Bände, Berlin, New York, München, Leipzig 2000–2009, jeweils in zwei Faszikeln: 1: Text und Übersetzung, Faszikel 2: Kommentar; Band I: Erster Gesang (A); Band II: Zweiter Gesang (B); Band III: Dritter Gesang (Γ); Band IV: Sechster Gesang (Z); Band VI: Neunzehnter Gesang (T); Band VIII: Vierundzwanzigster Gesang (Ω).

 

 

 

 

 

 

 

 



 

 


Servicebereich