Griechische und lateinische Philologie
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Vita

6. November 1930

Geboren in Duisburg

9. August 2017

verstorben in München

 

1950-1956

Studium der Klassischen Philologie, Philosophie, Archäologie, Alten Geschichte, Papyrologie und Sprachwissenschaft an den Universitäten Bonn, Tübingen und (mit einem Stipendium des DAAD) Athen

1956

Promotion und Staatsexamen, wissenschaftlicher Assistent am Philologischen Seminar der Universität Bonn

1960

Habilitation an der Universität Bonn

1966-1967

außerplanmäßiger Professor an der Universität Bonn

1967-1975

ordentlicher Professor an der Universität Mannheim

seit 1975

ordentlicher Professor an der Universität München

1999

emeritiert


Weitere Tätigkeiten und Mitgliedschaften

1959-1967

verantwortlicher Schriftleiter der Zeitschrift Rheinisches Museum für Philologie

1970-1999

verantwortlicher Schriftleiter der Zeitschrift Gnomon

1971-1972

Dekan der Fakultät für Sprach- und Literaturwissenschaft der Universität Mannheim

1973-1975

Vorsitzender des Forschungsrates und Mitglied des Verwaltungsrates der Universität Mannheim

1974-1976

stellvertretender Vorsitzender des Philosophischen Fakultätentages

1974-2012

Mitglied der Kommission für die Zweigstelle Heidelberg der Année Philologique in der Heidelberger Akademie der Wissenschaften

seit 1975

Mitherausgeber der Zeitschrift Gnomon

seit 1977

ordentliches Mitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften: Mitgliederseite bei der BADW

1978-2014

Mitglied der Kommission für die Herausgabe des Thesaurus linguae Latinae, der Kommission für das Corpus Vasorum Antiquorum und der Ägina-Kommission (seit 1984: Kommission zur Erforschung des antiken Städtewesens) der Bayerischen Akademie der Wissenschaften

seit 1979

korrespondierendes Mitglied des Deutschen Archäologischen Instituts

1980-1988

Vertrauensdozent der Studienstiftung des deutschen Volkes

1981-1983

Dekan der Fakultät für Sprach- und Literaturwissenschaft I der Universität München

1982-2011

Mitglied der Patristischen Kommission der Union der deutschen Akademien der Wissenschaften

seit 1983

Mitglied der Internationalen Thesauruskommission

1984-2012

Membre actif de la Société Internationale de Bibliographie Classique

1986-1990

Mitglied des Senats der Universität München

1986-2014

Vorsitzender der Kommission für die Herausgabe des Thesaurus linguae Latinae der Bayerischen Akademie der Wissenschaften

1986-2010

Mitglied der Kommission für die Herausgabe einer 2. Serie der Acta Conciliorum Oecumenicorum der Bayerischen Akademie der Wissenschaften (2010 in der neu gebildeten Kommission für gräzistische und byzantinistische Studien aufgegangen)

1988-2002

Vizepräsident der Internationalen Thesauruskommission

1988-2010

Vorsitzender der Kommission für die Herausgabe einer 2. Serie der Acta Conciliorum Oecumenicorum der Bayerischen Akademie der Wissenschaften

1991

Gastprofessor an der Universität Rom II

1994-2008

Vertreter der Union der deutschen Akademien der Wissenschaften in der Union Académique Internationale

1994-2011

Leiter des Byzantinischen Instituts der Benediktinerabtei Scheyern

1994-2014

Mitglied der Kommission für die Herausgabe der Deutschen Inschriften des Mittelalters und der frühen Neuzeit (Münchener Abteilung) der Bayerischen Akademie der Wissenschaften

1997

Verleihung des Praemium Classicum Clavarense durch die Associazione Italiana di Cultura Classica

seit 1997

Mitglied des Comitato scientifico internazionale der Zeitschrift Eikasmos

seit 2000

Mitglied des Beirats der Görres-Gesellschaft

2002

Gastprofessor an der Universität Neapel

2002-2014

Präsident der Internationalen Thesauruskommission

2006-2010

Vorsitzender der Kommission für die Herausgabe der Werke des Johannes von Damaskus der Bayerischen Akademie der Wissenschaften (2010 in der neu gebildeten Kommission für gräzistische und byzantinistische Studien aufgegangen)

2010-2014

stellvertretender Vorsitzender der Kommission für gräzistische und byzantinistische Studien der Bayerischen Akademie der Wissenschaften

seit 2010

Mitglied des Consejo Asesor der spanischen Zeitschrift Emerita

2011-2014

stellvertretender Vorsitzender der Kommission für das Corpus Vasorum Antiquorum der Bayerischen Akademie der Wissenschaften

seit 2015 (nach der Strukturreform der Akademie)

Mitglied des Projektbeirats "Edition griechischer und lateinischer Texte der Spätantike und des Mittelalters"

seit 2015 (nach der Strukturreform der Akademie)

Mitglied des Projektbeirats "Deutsche Inschriften des Mittelalters und der frühen Neuzeit"


Servicebereich